Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

Team 47 jammt und rappt – gespannt auf die Bühne

Team 47 übt für den Auftritt auf der Fête de la Musique.

In mehreren AG-Stunden haben die 4 Jungs gelernt gemeinsam zu grooven. Sie üben mit verschiedenen Apps und sie raptexten für ihr eigenes Freestyle-Set.

Mit verschiedenen Apps und mit verschiedenen Rap-Texten übten sie also fleißig für ihr Freestyle-Set.Team47_RapperBoys_240516

So arbeiten wir konzentriert auf die Aufführung am 21.06.2016 hin. Das Team stellte sich langsam darauf ein. Über mehrere AGs bastelten wir dann mit Tablets an einem gemeinsamen Groove und Melodien – Drums, Bass und Keyboard, Synthesizer. Goault und DJ Fantasie entschieden sich für Bass und Lead/Synth. Wir bauten Drums und Samples ein, so dass Messi und DeadBull dazu schließlich freestyle über das Mikrofon rappen konnten.

So wir hier:

Und hier:

Leave a CommentPlease be polite. We appreciate that.