Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

All posts tagged iELECTRIBE

Lichterfest Ludwig-Hoffmann-Grundschule

Nach dem gemeinsamen Touching Music Konzert in der „alten feuerwache“, präsentierten die SchülerInnen der Ludwig-Hoffmann-GS die Ergebnisse der Tabletmusik-AGs, die wöchentlich ergänzend zum Musikunterricht stattfinden, wiederholt für alle Eltern, Kinder, Lehrer, Erzieher, Freunde und Interessierte direkt am Ort; dort wo sie entstanden sind: In der Lernwerkstatt. Einblicke: Videodoku:

BREAK VOR UND WIEDER ZURÜCK

Wir begrüßen zwei neue Bandmitglieder und beginnen mit einfachen Rhythmusübungen als Einstieg..

Hör genau zu..!

Um Hi.Kid (unser neues Bandmitglied) den Einstieg zu erleichtern, übertragen wir schnell die 4 Akkorde, die Meggi in der letzten Stunde mit der App bs-16i spielte, auf die App ChordPolyPad. Anstatt sich krampfhaft auf die Tastatur zu konzentrieren, spielt er nun Pattern an und groovt sich somit ganz entspannt in seine neue Band..

One Two Three Four

Vor der ersten Stunde überlegten wir uns, mit 4 einfachen Akkorden zu beginnen..

Durch die Blume in den Groove

Alles begann mit einer kleinen Geschichte..

talentCAMPus im Februar 2014

Im Rahmen des talentCAMPus 2014, ein Ferienbildungsprogramm für Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Milieus, leitete ich gemeinsam mit Matthias Krebs (app2music) einen fünftägigen Workshop vom 03. bis 07. Februar 2014 zum Thema „Musik mit dem iPad“..

Zeichen setzen

Friedliche Welt 3..

KORG iELECTRIBE

(iOS) KORG iELECTRIBE ist eine virtuelle analoge Beatbox mit integriertem Step-Sequenzer und einer Vielzahl an Preset-Pattern. Eigene Grooves lassen sich mit iElectribe ganz mühelos und intuitiv modulieren und ausbauen. Mit den Percussion-Synthesizern und Effekt-Sektionen steht einer knackige Beat-Produktion demnach nichts mehr im Wege..

Drauflos

Zusammenspielen..