Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

RealBeat

Eine einfache Drummachine für selbst aufgenommene Sounds

RealBeat ist eigentlich eine klassische Drummachine. Rechts unten ein Step-Sequenzer wie man es von digitalen Drummachines gewöhnt ist. Verschiedene aufgenommene Pattern oder Rhythmen lassen sich links oben nacheinander auf Tastendruck spielen, aber die Besonderheit hier ist, dass man die einzelnen Drumsounds (oder Geräusche) selber aufnimmt. Die Samples lassen sich in der Tonhöhe verändern, man kann den richtigen Startpunkt suchen, die Lautstärke anpassen und ein paar Effekte mit einbringen. Wenn man live spielt, hat man zusätzlich die Möglichkeit über die ganzen Beats Effekte oder Filter zu legen. Eine sehr einfache, übersichtliche App, die dennoch viel Spass macht.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

RealBeat IN DER PRAXIS: Unterrichtsbeispiele

apple

Leave a CommentPlease be polite. We appreciate that.