Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

OMGuitar

(iOS) OMGuitar ist eine Gitarren-App die mit einer Auswahl verschiedener akustischer und elektronischer Gitarren mit einer breiten Klangvielfalt, die sich zusätzlich mit einer Reihe von für Gitarren typischen Effekten (Verzerrung, Delay, Hall, Chorus) erweitern lässt. Man kann bis zu 12 Akkorde für ein Stück auswählen und auch über Tasten spielen, wenn man nicht so auf Seiten steht und auch einzelne Seiten (die ja oft schwerer zu treffen sind) lassen sich über Tasten anspielen. Wer gerne die Technik benutzt, die Seiten mit der Hand rhythmisch stumm zu schalten (Fret-Muting), auch das ist mit OMGuitar sehr einfach.

Zu empfehlen ist OMGuitar-12.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

OMGuitar IN DER PRAXIS: Unterrichtsbeispiele

apple

Leave a CommentPlease be polite. We appreciate that.