Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

Isle of Tune

Isle of Tune ist eine sehr beliebte „Spielzeug-App“, bei der es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Klänge, Melodien und Rhythmen ergeben sich aus den zur Verfügung stehenden Elementen der Insel-Landschaft. Das Prinzip ist ganz einfach: Straße bauen und mit Bäumen, Laternen, Brücken, Häuser usw. beschmücken – Autos drauf und GO! Tempo und Richtung des Autos werden durch Markierungen bestimmt. Für professionelle Sound-Änderungen ist musikalisches Wissen nötig, was hier allerdings kaum eine Rolle spielt.

Isle of Tune IN DER PRAXIS: Unterrichtsbeispiele

apple

Leave a CommentPlease be polite. We appreciate that.