Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

Team 51 – Ein Mal Takt

Hurra – mein erstes eigenes Team!

Endlich ist es soweit, Team 51 jammt erstmals gemeinsam mit Tablets. Ich freute mich sehr darauf, die ersten Schritte ins 1 x 1 des Taktes in Angriff zu nehmen.

Für die erste gemeinsame Session überlegte ich mir, mit einer sehr schönen Komposition anzufangen, die ich zuvor versuchte als Idee mit ChordPolyPad in Akkorde zu fassen. Die nächsten Schritte werden sich ganz bestimmt von selbst formen.

Nachdem ich das Equipment aufgebaut hatte und alles zum Musizieren bereit war, ging es auch schon los. Meine SchülerInnen einigten sich auf die von mir vorgeschlagenen Apps. Lillifee, Pippi Langstrumpf und 9ad groovten sich schnell mit Figure und DrumJam ein. 9ad spielte eine Kick und eine Snare bei angemessenem, selbst ausgewähltem Tempo. Lillifee und Pippi Langstrumpf einigten sich darauf, die Kick und Snare von 9ad mit weiteren Percussion zu vervollständigen. DrumJam sollte den Groove angeben. Freak und Freek fanden die Akkorde, die ich mir überlegt hatte toll, so dass wir dann dazu gemeinsam das passende Preset bzw. den passenden Sound suchten. Eine Leichtigkeit für Freak und Freek – wie ein eingespieltes Team. So setzten wir also im Takt und nach Gefühl den „Gong“ zu unserer ersten gemeinsamen Tablet-Jam…

Das hat doch schonmal gut geklappt und da sich zwischendurch auch Gesangstalente zeigten, probieren wir gleich in der nächsten Stunde den Wunschsong von Namika „Lieblingsmensch“ umzusetzen. Ich bin gespannt und werde euch berichten.

Leave a CommentPlease be polite. We appreciate that.