Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

DrumJam

Mit der App DrumJam lassen sich recht schnell quantisierte, taktgenaue Percussion- und Drum- Loops zaubern. Und zwar in dem du die einzelnen Perc-Instrumente von rechts nach links in das freie Mittelfeld ziehst. Im oberen Bereich des Feldes klingt alles laut, im unteren Bereich alles leise. Links klingt wie links und rechts wie rechts. Einzelne Percussion-Sounds lassen sich über die Menüfunktion auch anpassen, mit Effekten beschmücken oder ganz easy Stumm schalten (Mute). Im unteren Bereich der App-Oberfläche lassen sich Rhythmen auch direkt mit den Fingern einspielen, anpassen usw…

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

DrumJam IN DER PRAXIS: Unterrichtsbeispiele

apple

Leave a CommentPlease be polite. We appreciate that.