Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

Die herbstlichen Stürme

Für das anstehende Konzert im November haben wir uns überlegt, die Einführung zu dem Stück, das von den Schüler_innen des Teams 29 gespielt werden soll, gemeinsam zu erarbeiten. Sunny hat sich was zum Thema Herbst und Halloween überlegt. Ein Gedicht sollte es sein. Ein Gedicht, das die Band gemeinsam vertont. Am Ende soll es zu den Song-Akkorden des eigentlichen Songs überfließen, um somit einen Übergang zu schaffen. Der Gedanke, Wörter zum Leben zu erwecken, kommt einer Perfomance ja recht nahe und bestimmt macht es unseren Schüler_innen sehr viel Spass, auch mal andere Apps und Effekte auszuprobieren.

Sunny und Anna haben sich letztlich für zwei konkrete Absätze eines Herbstgedichtes entscheiden. Heute wollen wir versuchen, insbesondere so Schlagwörter wie Wind, Sturm und Peitschen zum Leben zu erwecken, in dem wir sie von den Kids vertonen lassen.

Gemeinsam mit den Schüler_innen erarbeiteten wir, welcher Sound zu welchem Schlagwort passt und welche Zeile von wem übernommen werden könnte. Wir sammeln Ideen und bezeichnen sie als erste Ansätze. Anschließend liest Rob die ersten Zeilen des Gedichtes langsam vor. Wir projizieren sie über den Beamer an die Wand, so dass alle mitlesen können. Pimba, Hi.Kid, Sims und Frit verstehen sehr schnell, wie sie sich einbringen können und legen einfach los, hauchen dem Gedicht viel Energie und Leben ein..

Apps: Drums XD, TC-11, SampleTank, Sunrizer, iMini, Animoog, bs-16i

Leave a CommentPlease be polite. We appreciate that.