Touching Music

Touching Music möchte den modernen Musikunterricht ergänzend mitgestalten und dabei neue Technologien nutzen, um fernab von konventionellen Strukturen Richtungen zu erkunden. Grundlegendes Ziel ist hierbei die künstlerische Förderung der Kinder und Jugendlichen durch die gemeinsame Konzeption, Produktion und Ausführung selbst komponierter Musik. Das Erlernen des Umgangs mit Sounds in einer neuen Form, die auch den kritisch kreativen Umgang mit der eigenen Umgebung durch Aufnahmen, Integration und Bearbeitung von Alltagsklängen einschließt.

Blocs Wave

(iOS) Blogs Wave ist ein Sampler durch den Loops in Echtzeit aufgenommen, bearbeitet und mit weiteren Loops kombiniert werden können. Eine Besonderheit dabei ist, dass man längere Samples, die schon eigene Melodien und Grooves haben, als Ganzes benutzen, aber auch in ihren Einzelteilen zu neuen Sequenzen zusammensetzen kann. Ein Beat lässt sich also zerstückeln und über die Pad-Funktion in einen neuen Beat verwandeln. Aus einer einfachen Melodie können viele weitere Variationen entwickelt werden, die dennoch den Charakter der Original-Sounds in sich halten. Mit den verschieden gewählten Loops, lässt sich letztlich ein komplettes Stück mit unterschiedlichen Passagen improvisieren und live aufzeichnen. Natürlich lassen sich anstatt der Samples, die Blocks Wave mitliefert und auch in zusätzlichen Paketen anbietet, auch eigene Samples einladen und zum Beispiel via Ableton Link mit anderen Apps kombinieren.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Blocs Wave IN DER PRAXIS: Unterrichtsbeispiele

apple

Leave a CommentPlease be polite. We appreciate that.