Das Büchlein zum Unterricht als iBook

Für unseren Unterricht haben wir ja für die Kinder ein extra Buch gemacht, damit wir ihnen die Grundlagen des iPads, der verschiedensten Arten von Musik-Apps und auch eine Handvoll musikalischem Grundwissen vermitteln können..

Kein Lied ohne Sänger

Jeder Anfang ist schwer, gemeinsam jedoch erlangten wir schnell ein Gefühl für`s Zusammenspielen und probierten es auf Wunsch auch gleich mit Gesang, damit unser Song noch besser klingt. Die Schülerinnen überlegten sich hierzu verschiedene inhaltliche Ansätze..

1-2-3-4 Sunny

Mal ausprobieren! 1-2-3-4, ganz langsam und der Reihe nach einsetzen, im Takt gleichmäßig spielen..

EtherPad

(Android) ist ein App-Synthesizer mit Multi-Touch-Oberfläche..

Rantasten

Die ersten eigenen Loops und Beats. Zur Einführung teilte ich die 6 Mädels in zwei Gruppen. Mit unterschiedlichen Apps bastelten sie erste Beats, Grooves und Loops. Die von mir ausgewählten Apps „MusicMakerJam“ und „Auxy“ verfolgen unterschiedliche Produktions-Ansätze, die wir uns später genauer angeschaut und diskutiert haben. Im zweiten Teil der Stunde präsentierten die Schülerinnen...

TEAM 32 – Welcome

FlowerGirl, Machmello, Sammy, Vani, Eiskönigin, Pretty Wolf

TOUCHING MUSIC KONZERT (21.11.2014)

Am 21.11.2014 fand unser Touching Music Konzert in der "alten feuerwache" in Berlin statt. Nach einer letzten Generalprobe ging es los um 18 Uhr und die Kinder waren sichtlich aufgeregt, aber dennoch hat alles fast reibungslos geklappt..

TouchVox

(Android) TouchVox ist ein auf den ersten Blick etwas komplizierter App-Synthesizer für Android, der im Prinzip aber ganz einfach zu bedienen und auch witzig ist..

Auxy

(iOS) Auxy ist ein App-Sequenzer, der allen Kindern Spaß macht..

Ondes

(iOS) Ondes ist ein App-Instrument und Synthesizer, das an ein Theremin erinnert..